Abschied aus Leipzig

Wed, 16/04/2008 - 09:17 | written by Arne

So, nu melde ich mich nach langer Zeit mal wieder. Bin jetzt schon zwei Wochen aus Leipzig wieder da und hab noch garnix geschrieben...

Leipzig war schön - und schwer. Während ich in Brüssel war, konnte ich Leipzig ganz gut weg schieben. Zu viel ist hier passiert, zu sehr war ich auf der Arbeit involviert und zu schön war auch in einer neuen Stadt ein neues Leben aufzubauen als dass ich groß dazu kam, Leipzig zu vermissen. Gleichzeitig hatte ich ja noch eine Wohnung (und vor allem eine Freundin ;) in Leipzig, so dass ich mich immer noch darauf zurückziehen konnte.

Als dann der wirkliche Abschied kam, fand ichs doch recht schwer. Es war schön alle Leute zu sehen, die vielen Besuche, die Abschiedsparty - aber mir ist da erst wieder bewusst geworden, was über 6 Jahre Leipzig für mich bedeuten.

Naja, Abschied ist immer schwer. Ab Tag der Abreise hat Der Flix (einer meiner Lieblings-Webcomics) folgendes in sein Tagebuch gezeichnet:



*aufdieTränendrüsedrück*

Tags: